Azubi-Freisprechung 2017

Garten Janssen als Austragungsort für die Verabschiedung

Wir freuen uns, Gastgeber der jährlichen Auszubildendenverabschiedung des Garten- und Landschaftsbaus Region Oldenburg-Aurich gewesen zu sein.

55 Landschaftsgärtner und -gärtnerinnen wurden am heutigen Tag durch die Niedersächsische Landwirtschaftskammer offiziell freigesprochen, vier davon schlossen ihre Ausbildung mit einer Eins vor dem Komma ab. Neben einigen obligatorischen Festtagsreden und der feierlichen Übergabe der Prüfungszeugnisse wurden die Auszubildenden samt Gäste zu Kaffee und Kuchen, sowie Bier und Bratwurst eingeladen. Bewirtet wurden die ca. 150 Gäste von unserem jungen Team, sowie von Freunden und Verwandten der Familie.

Bereits im Vorjahr verkündete GaLaBau Präsident Harald Kusserow in seinem Grußwort die guten Berufsaussichten der jungen Landschaftsgärtner: „Unserer Branche geht es so gut wie nie zuvor in den letzten zehn Jahren. Die Auftragsbücher sind voll. Wir brauchen Sie als Mitarbeiter.“ (Quelle GaLaBau Nordwest)

Daran angeknüpft verlautete Franz-Josef Holzenkamp (CDU) in diesem Jahr: „Sie haben sich für einen vielseitigen Beruf entschieden.(…) Die neuen Landschaftsgärtnerinnen und Landschaftsgärtner sind als Fachkräfte in den Betrieben sehr gefragt. Der Branche Garten-, und Landschaftsbau geht es konjunkturell sehr gut, die Berufschancen sind entsprechend glänzend.“

 

 

« 1 von 3 »